Ankaras Rüstungsambitionen

Statt auf Soft Power setzt die Türkei auf militärische Schlagkraft — am liebsten aus Eigenproduktion. Gewehre beziehen sie allerdings bislang noch aus Deutschland. (picture alliance / Anadolu / Evren Atalay )

„Israel Defense“ lobt türkische Drohnen

USA wollten nicht liefern, Türkei baute selbst

„Aufhalten könnt ihr die Türkei niemals“

Abnehmer sind etwa Turkmenistan, Oman, Pakistan

Entscheidender militärischer Vorteil gegen PKK

Neues geopolitisches Selbstbewusstsein

Ziel, eine Regionalmacht zu werden

Hard Power statt Soft Power

„Drohnen sind kein militärisches Allheilmittel“

--

--

Foreign Policy Expert on U.S.-Turkey Relations, ME, Security, NATO, Transatlantic / Journalist / 2019 Ellis Island Medal of Honor Recipient www.alicinar.com

Love podcasts or audiobooks? Learn on the go with our new app.

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store
Ali Cinar

Ali Cinar

Foreign Policy Expert on U.S.-Turkey Relations, ME, Security, NATO, Transatlantic / Journalist / 2019 Ellis Island Medal of Honor Recipient www.alicinar.com